Apfel Sellerie Suppe mit Trüffelkartoffelchips

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Easy
Sonja Priller

Über das Rezept

Da würde sich jeder Suppenkasper gewaltig ärgern, wenn er auch nur einen Löffel dieser Suppe verschütten würde! Eine cremige (ganz ohne Obers wohlgemerkt), leicht fruchtige Suppe, die wunderbar von innen wärmt. Und dazu noch das gewisse Etwas in Form von knusprigen Trüffelkartoffelchips und würzigem Kren (auch Meerrettich genannt) obendrauf!

Schritt 1

Backrohr auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Sellerieknolle(n) und Kartoffel(n) waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Schalotte(n) und Knoblauch schälen und klein schneiden.

Schritt 2

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Sellerie, Kartoffel(n), Schalotte(n) und Knoblauch für 2-3 Minuten unter ständigem Rühren anrösten, dann das Selleriesalz hinzugeben. Die Suppe mit dem Wasser ablöschen und für etwa 10 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Schritt 3

Die Trüffelkartoffeln nach Belieben schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer marinieren. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für etwa 15 Minuten ins Backrohr geben, bis sie knusprig sind.

Schritt 4

Kren schälen und mit einer Reibe fein reiben. Apfel/Äpfel nach Belieben schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Apfelstücke, die Hälfte des Krens und die Butter in die Suppe geben. Die fertige Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren, mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und warm halten, bis die Trüffelkartoffelchips fertig sind.

Schritt 5

Die Selleriesuppe mit den Trüffelkartoffelchips und dem restlichen Kren heiß servieren. Nach Belieben kann noch etwas Olivenöl (Tipp: sehr gut passt z.B. auch Trüffelöl) auf die Suppe geträufelt werden.

Weitere Tags
  • Clean Eating
  • Comfort Food
  • Familienessen
  • Gemüse
  • Gesund
  • Glutenfrei
  • Herbst
  • Leichte Küche
  • Österreichisch
  • Schnelle Küche
  • Vegetarisch
  • Wärmend
  • Weizenfrei
  • Winter
  • Zuckerfrei
Zutaten für Personen
Utensilien