(Valentinstags)Dinner for One: Champagne with the Bird

Ich koche für Personen
40-60 Minuten
Easy
Sonja Priller

Über das Rezept

Same procedure as every year? No way! Feinkoch widmet den Valentinstag allen Singles. Wir haben uns nämlich ein Rezept für eine Person überlegt. Unser Dinner for One ist am Original angelehnt und serviert traditionellerweise „Champagne with the bird“ (oder so ähnlich). Zur Hühnerbrust gibt es eine selbstgemachte Sektsauce. Keine Sorge, es bleibt davon auch genügend für die alkoholische Menübegleitung übrig! Motto des Abends: Schön, dass es mich gibt!

Schritt 1

Backrohr auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffel(n) gründlich waschen und auf ein Schneidebrett legen. Neben der Kartoffel sollten zwei Hilfsmittel (z.B. Essstäbchen oder Kochlöffel) platziert werden. Sie verhindern, dass die Kartoffel beim Einschneiden durchgeschnitten wird. Nun die Kartoffel mit einem scharfen Messer in regelmäßigen Abständen einschneiden, mit etwas Olivenöl bestreichen, salzen und für etwa 30 Minuten ins Backrohr geben.

Schritt 2

Babyspinat waschen, getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden, Schalotte(n) fein hacken, Knoblauch schälen und halbieren. Alle Zutaten für die spätere Verwendung beiseitestellen.

Schritt 3

Hühnerbrustfilet(s) abspülen, trockentupfen und putzen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hühnerbrust darin von beiden Seiten für jeweils 3-4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und ins Backrohr geben. Eventuell die Temperatur etwas reduzieren.

Schritt 4

Pfanne kurz auskühlen lassen, dann die Schalotte(n) in der Butter glasig anschwitzen. Mit der Hälfte des Sekts ablöschen und mit dem Schlagobers aufgießen. Thymianzweige und Estragon hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten reduzieren lassen. Die fertige Sauce durch ein feines Sieb passieren.

Schritt 5

In einem Topf die Knoblauchhälften mit etwas Öl anbraten, Babyspinat und getrocknete Tomaten hinzugeben, mit etwas Wasser aufgießen und bei geschlossenem Deckel einkochen lassen. Babyspinat nach Belieben mit Salz und Pfeffer und z.B. mit etwas Muskatnuss würzen.

Schritt 6

Fertigen Babyspinat mit der Kartoffel und dem aufgeschnittenen Filet anrichten, mit der Sauce garnieren und den restlichen Sekt gekühlt dazu servieren.

Weitere Tags
  • Date Night
  • Festlich
  • Fleisch
  • Frühling
  • Geflügel
  • Glutenfrei
  • Valentinstag
  • Weizenfrei
  • Winter
Zutaten für Personen
Utensilien