Faschierte Laberln mit Gemüseerdäpfeln

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Easy
Zwei Fleischlaberln und Karotten, Erdäpfelgemüse-Stampf auf weißem Teller, garniert mit einem grünen Zweig - QuerformatThomas Apolt

Ein österreichischer Klassiker, der bei Groß und Klein beliebt ist: Das Fleischlaberl nach dem Rezept von Eva Rossmann und Manfred Buchinger ist saftig und locker. Dazu gibts Gemüseerdäpfel mit Zwiebeln und Karotten - ein Rezept aus der holländischen Heimat von Manfreds Frau Renske.

Geschichtenerzählerin Eva Rossmann und Küchenindividualist Manfred Buchinger haben in ihrem Kochbuch "Entspannt kochen" ihre Lieblingsrezepte zusammengestellt und stellen klar: Kochen ist kein Leistungssport! Sie stehen für entspannte österreichische Küche ganz ohne Heimattümelei, ohne Verpflichtung von Althergebrachtem, ohne Wettstreit über die ausgefallenste Zubereitung.

Faschierten Laberln

Semmeln in Wasser einweichen und beschweren, sodass sie ganz vom Wasser bedeckt sind. In einer Pfanne die Butter erhitzen, klein geschnittene Zwiebeln und gegen Ende auch fein gehackten Knoblauch hell anrösten. In einer Schüssel das Faschierte mit den Zwiebeln, dem Knoblauch, den Gewürzen, dem Ei und den gut ausgedrückten Semmeln zu einer einheitlichen Masse kneten. 

Handtellergroße Laibchen formen, in einer Pfanne Öl und Butter erhitzen und die Fleischlaberln langsam auf beiden Seiten goldbraun braten. 

Gemüseerdäpfel

Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln würfeln. In einen hohen Topf mit Deckel 1 fingerbreit Wasser und Gemüsebrühepulver geben. Darauf die Karotten, darauf die Zwiebeln, darauf die Kartoffeln schichten. Salzen und zugedeckt kochen. Nach 15 Minuten umrühren und bei Bedarf etwas Flüssigkeit zufügen. Alles ganz weich dünsten. Am Ende mit weißem Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, mit dem Kartoffelstampfer stampfen, bis alle Zutaten miteinander vermengt sind.

Dieses Rezept stammt aus Eva Rossmanns und Manfred Buchingers Kochbuch „Entspannt Kochen“, erschienen im Pichler Verlag.

Weitere Tags
  • Comfort Food
  • Eva Rossmann
  • Familienessen
  • Fleisch
  • Manfred Buchinger
  • Österreichisch
  • Rustikal
  • Schnelle Küche
Zutaten für Personen
Utensilien