Focaccia mit Pancetta und Maroni an Radicchiosalat

Ich koche für Personen
40-60 Minuten
Easy
feinkoch Rezept Focaccia mit Pancetta, Maroni und Datteln

Über das Rezept

Das italienische Fladenbrot aus fluffigem Teig mit dem klingenden Namen "Focaccia" [foˈkatʃa] lässt sich, ähnlich wie Pizza, nach Belieben belegen. Dabei gilt: Alles ist erlaubt, Hauptsache es schmeckt! In dieser Variante zieren Pancetta (luftgetrockneter italienischer Schinken), Maroni (auch bekannt als Esskastanien) und Datteln den köstlichen Hefeteig. Die Mischung aus süß und pikant wird durch einen leicht bitteren Radicchio-Salat perfekt abgerundet.

Focaccia wird übrigens nicht als Beilage sondern als eigenständige Zwischenmahlzeit verspeist.

Schritt 1

Mehl, Semola, Trockenhefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und gut vermischen. In der Mitte eine Mulde formen, warmes Wasser und einen Schuss Olivenöl hineingeben. Wasser und Mehlmischung langsam mit einer Gabel vermischen, dann mit den Händen zu einem Teig kneten.

Schritt 2

Nach 1-2 Minuten den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 5 Minuten kneten und reißen (Teig vor sich legen und gleichzeitig eine Hand vom Körper weg, eine zum Körper hin bewegen, dann Teig zusammenklappen und wiederholen). Den fertigen Teig in einer Schüssel zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 3

Rosmarinnadeln abzupfen, Datteln halbieren und entkernen, Zwiebel(n) in dünne Ringe schneiden. Radicchio waschen und ggf. zerteilen. Ein Dressing aus Olivenöl, Weißweinessig, Salz und Pfeffer vorbereiten.

Schritt 4

Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Blech mit einem guten Schuss Olivenöl einölen.

Schritt 5

Den aufgegangenen Teig mit den Händen zu einem runden, ca. 1,5 cm dicken Fladen formen und auf das Blech geben. Mit einer Gabel großzügig einstechen.

Schritt 6

Rosmarin, Datteln und Maroni in den Teig drücken und mit Pancetta und Zwiebel(n) belegen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Olivenöl würzen und im Backofen für ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Schritt 7

Vor dem Servieren noch einmal mit etwas frischem Olivenöl beträufeln und mit dem Salat anrichten.

Weitere Tags
  • Backen
  • Brot
  • Brunch
  • Focaccia
  • Herbst
  • Italienisch
  • Laktosefrei
  • Mediterran
  • Party
Zutaten für Personen
Utensilien