Gefüllte Paprika mit Salsiccia auf Tomaten

Ich koche für Personen
40-60 Minuten
Easy
feinkoch Rezept Gefüllte Paprika mit Salsiccia, dazu Kartoffeln und TomatenSonja Priller

Über das Rezept

Gefüllte Paprika sind ein Klassiker der österreichischen und ungarischen Küche. Dass sie nicht nur mit Faschiertem (Hackfleisch) schmecken, sondern auch mit italienischer Salsiccia, beweist dieses Rezept. Die Salsiccia ist eine pikant gewürzte, italienische Bratwurst. Je nach Region, aus der sie kommt, ist sie mit unterschiedlichen Geschmacksnoten wie Chili, Rotwein und Fenchel verfeinert. Verfeinert wird die gefüllte Paprika mit mediterranen Kräutern. Als Beilage gibt es feine Rösterdäpfel (Bratkartoffeln) aus der Pfanne.

Schritt 1

Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Salsiccia von der Haut befreien und in eine Schüssel geben. Chili entkernen (Tipp: Stiel abschneiden und umgedreht zwischen den Fingern drehen, so dass die Kerne herausfallen) und fein hacken. Parmesan in kleine Würfel schneiden. Thymianblätter, Chili, Parmesan und Semmelbrösel zur Salsiccia geben und zu einer groben Füllung vermengen.

Schritt 2

Paprika waschen, Deckel und  Strunk entfernen. Damit die Paprika stehen bleiben, ein Stück der Unterseite gerade abschneiden. Die Paprika mit der Salsiccia-Füllung füllen.

Schritt 3

Dosentomaten in eine Ofenform geben und mit einem Messer zerkleinern. Dose mit ein wenig Wasser auffüllen und Tomatenwasser ebenfalls in die Ofenform geben. Angedrückte Knoblauchzehe und einen Rosmarinzweig hinzufügen. Gefüllte Paprika hineinsetzen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und ein wenig Meersalz würzen und für 30 Minuten im Ofen garen.

Schritt 4

Kartoffeln waschen (nach Belieben schälen) und vierteln. Etwa 10 Minuten bevor die Paprika fertig ist, die Kartoffeln mit etwas Öl, dem restlichen Rosmarin und einer angedrückten Knoblauchzehe in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Ofenpaprika gemeinsam mit den Kartoffeln servieren und nach Belieben mit etwas Meersalz, frischem Pfeffer und Olivenöl verfeinern.

Weitere Tags
  • Familienessen
  • Fleisch
  • Gemüse
  • Italienisch
  • Laktosefrei
  • Mediterran
  • Österreichisch
  • Rustikal
  • Schwein
  • Wärmend
Zutaten für Personen
Utensilien