Granola Bars - Müsliriegel mit Trockenfrüchten

Ich koche für Personen
0:40 Gesamt | 0:10 Aktiv
Easy
Granola Bars mit grauer Schleife
(c) DK Verlag/Maria Grossmann & Monika Schürle
(c) DK Verlag/Maria Grossmann & Monika Schürle
Author Cynthia Barcomi
Cynthia Barcomi

Über das Rezept

Müsliriegel selber machen ist gar nicht schwierig und spart Verpackungsmüll. Dieses Müsliriegel Rezept von Cynthia Barcomi ist perfekt, um die Reste von getrockneten Früchten und Nüssen oder Flocken jeder Art im Vorratsschrank zu verbrauchen.

Im Rezept werden Rosinen verwendet, man kann aber auch mit getrockneten Cranberries oder Backpflaumen mischen. Die Müsliriegel sollten noch weich bleiben. Das gelingt am besten, wenn man Reis- oder Ahornsirup als Süßungsmittel verwendet und sie nur so lange bäckt, dass sie gerade so zusammenhalten. Ein köstlicher Snack für Zwischendurch!

Diese Riegel sind sogar vegan und glutenfrei, wenn man glutenfreie Haferflocken verwendet.

Für dieses Rezept wird eine rechteckige Backform 23cm x 23cm verwendet.

Schritt 1

Den Backofen auf 170°C Umluft oder Unterhitze vorheizen und eine rechteckige Backform leicht einölen.

Schritt 2

In einer großen Schüssel Haferflocken, Zucker, gestiftelte Mandeln, Salz, Zimt sowie Lein- und Chiasamen vermengen. Datteln entsteinen, klein hacken und mit den restlichen getrockneten Früchte untermengen. Den Apfel entkernen, reiben und ebenfalls untermengen.

Am besten gelingt es mit den Händen, um die Trockenfrüchte dabei voneinander zu trennen und die Zutaten sanft miteinander zu verkneten.

Schritt 3

In einer weiteren Schüssel Mandelmus, restliches Öl, Ahornsirup und Wasser verrühren.

Schritt 4

Die flüssigen Zutaten in die Haferflockenmischung geben und mit einem Holzlöffel gut unterrühren. Die Masse in die Form füllen und mit den Händen gleichmäßig in die Backform drücken.

Schritt 5

Die Granola Bars 30 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Farbe kontrollieren und die Oberfläche mit Backpapier abdecken, falls sie zu schnell dunkel wird.

Schritt 6

Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Weitere Tags
Personen
Du benötigst außerdem
Aus dem Kochbuch:
Modern Baking - Mal vegan, mal glutenfrei, mal klassisch – immer lecker!
Cynthia Barcomi