Kaspressknödel mit Roter Rübe und Apfel

Ich koche für Personen
40-60 Minuten
Easy
feinkoch Rezept Kaspressknoedel mit Roter Ruebe und ApfelSonja Priller

Über das Rezept

Kaspressknödel sind ein Klassiker der österreichischen Küche. In diesem Rezept wird ihnen ein neuer Schliff verpasst. Die allseits beliebten Tiroler Kaspressknödel werden hier aus Bierkäse und Bergkäse gemacht und haben dadurch einen besonders aromatischen Käsegeschmack. Die fertigen Knödel werden auf schön marinierten Roten Rüben & Apfelspalten angerichtet. Durch die säuerlich-süßen Äpfel und die Roten Rüben bekommt das Gericht einen frischen Geschmack. Davon kann man gar nicht genug bekommen…

Schritt 1

Backofen auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Roten Rüben darin – mit der Schale – für 25-30 Minuten weich kochen. (Alternativ können auch vorgegarte Rote Rüben verwendet werden).

Schritt 2

Petersilie und Schnittlauch abspülen und fein hacken, 1 EL zum Garnieren beiseitestellen. Bergkäse und Bierkäse fein reiben und mit den Semmelwürfeln, Schnittlauch und Petersilie vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 3

Zwiebel(n) schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebel(n) in feine Ringe schneiden, grüne und helle Ringe getrennt aufbewahren. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, Zwiebel(n) und die hellen Frühlingszwiebelringe darin glasig andünsten. Mit der Milch aufgießen. Zwiebel-Milch & Ei über die Semmelwürfel geben und gut vermengen. Nachdem die Masse 5 Minuten geruht hat, kleine Laibchen formen (2-3 Stück pro Person). Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen von beiden Seiten goldbraun anbraten. Fertige Laibchen für 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Schritt 4

Währenddessen die Roten Rüben schälen (wir empfehlen hierfür Handschuhe zu verwenden) und gemeinsam mit dem gewaschenen Apfel in Spalten schneiden. Die Pfanne wieder erhitzen und die Apfelspalten und das Grün der Frühlingszwiebel ca. 3 Minuten darin anbraten, dann die Roten Rüben dazugeben und mitbraten. Mit einem Schuss Essig ablöschen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 5

Apfel und Rote Rüben anrichten, Kaspressknödel darauf geben, mit den restlichen Kräutern garnieren und heiß servieren.

Weitere Tags
  • Familienessen
  • Gemüse
  • Gesund
  • Knödel
  • Österreichisch
  • Party
  • Rustikal
  • Vegetarisch
  • Wurzelgemüse
Zutaten für Personen
Utensilien