Kichererbsen-Linsen-Bowl mit Feta und Oliven

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Easy
Sonja Priller

Über das Rezept

Die Kichererbsen werden in einer leicht scharfen Tandoori-Gewürzmischung angebraten, dazu gibt es aromatische Cherrytomaten und milden Feta. Das Highlight sind schwarze, aromatische Oliven und ein frisches Dressing aus Petersilie und Zitrone. Ein wunderbarer Sommersalat mit indischen, türkischen und griechischen Geschmacksnoten!

Schritt 1

Linsen in einen Topf mit kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen. Für ca. 25 Minuten bissfest garen.

Schritt 2

Währenddessen die gewaschene Petersilie fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Zitrone unter warmem Wasser abspülen, etwas Schale abreiben und zu der Petersilie geben, den Saft der Zitrone ebenfalls dazu pressen und mit Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

Schritt 3

Gewaschene Cherrytomaten halbieren. Kichererbsen abtropfen lassen. Etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen. Kichererbsen in die Pfanne geben, die Gewürzmischung hinzufügen und für etwa 5 Minuten anrösten.

Schritt 4

In der Zwischenzeit Oliven und Feta abgießen. Feta in kleine Stücke brechen und beides mit den Cherrytomaten auf den Tellern verteilen.

Schritt 5

Linsen abgießen und zum Feta auf den Tellern anrichten. Kichererbsen und Tomaten ebenfalls dazugeben. Petersilien-Marinade auf dem Salat verteilen und servieren. Nach Belieben kann der Salat auch direkt vermengt und dann serviert werden.

Weitere Tags
  • Beilage
  • Brunch
  • Erfrischend
  • Fusion
  • Gemüse
  • Gesund
  • Glutenfrei
  • Griechisch
  • Herbst
  • Indisch
  • Leichte Küche
  • Low Carb
  • Mediterran
  • Orientalisch
  • Party
  • Rohkost
  • Schnelle Küche
  • Sommer
  • Superfood
  • Vegetarisch
  • Weizenfrei
  • Zuckerfrei
Zutaten für Personen
Utensilien