Mochis Miso Entenbrust mit Sushireis

Ich koche für Personen
40-60 Minuten
Advanced
Sonja Priller

Über das Rezept

Ein Rezept, das in Kooperation mit Edi Dimand, Küchenchef im Mochi, entstanden ist. Misopaste wird mit einer Zubereitungstechnik aus dem chinesischen Kaiserreich, hauptsächlich aus Sojabohnen hergestellt und ist ein Hauptbestandteil der japanischen Küche. Wenn es eine Sauce gibt, die erhöhtes Suchtpotential hat, dann gehört diese Misosauce eindeutig dazu. Mit rosa gebratener Entenbrust, Sushireis und knackigem Gemüse wird es Zeit, mal wieder ein einzigartiges Mahl mit Freunden zu zaubern und den Kochlöffel in Mochi-Manier zu schwingen.

Tipp: Das Mochi ist eines unserer Lieblingsrestaurants. Ihr findet es in der Praterstraße 5, 1020 Wien und unter www.mochi.at.

Schritt 1

Ofen auf 100° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Sushireis in einem Sieb waschen und laut Packungsanleitung kochen. Danach 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Entenbrust abspülen und trockentupfen. Fettseite rautenförmig einschneiden, dabei darauf achten, nicht ins Fleisch zu schneiden.

Schritt 3

Ente auf der Fettseite in eine kalte Pfanne legen, auf höchste Stufe stellen und für 3-4 Minuten goldbraun anbraten. Anschließend wenden und Zitronenthymian und angedrückten Knoblauch hinzufügen. Für weitere 3-4 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Auf der Fettseite in eine Backform geben und für 12-14 Minuten im Ofen braten.

Schritt 4

Einen Topf mit Wasser und Zucker erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Misopaste unterrühren, dabei unbedingt darauf achten, dass die Sauce nicht kocht.

Schritt 5

Zwiebel(n) fein würfeln, Karotte(n) schälen und in Streifen schneiden. Kräuterseitling(e) in Scheiben schneiden, gewaschenen Pak Choi in der Hälfte durchschneiden (Stiel und Blätter trennen).

Schritt 6

Zwiebel(n) mit Butter glasig andüsten, Karotten dazugeben. Nach 2 Minuten Kräuterseitlinge und Stiele des Pak Choi hinzufügen und kurz scharf anbraten. Brauner Zucker und Sojasauce dazugeben und mit den Pak Choi Blättern durchmischen.

Schritt 7

Ente tranchieren und mit der Misosauce, Reis und Gemüse anrichten.

Weitere Tags
  • Asiatisch
  • Date Night
  • Ente
  • Festlich
  • Fleisch
  • Fusion
  • Geflügel
  • Gesund
  • Japanisch
  • Laktosefrei
  • Mochi
  • Valentinstag
Zutaten für Personen
Utensilien