Ofenpilze im Pergament

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Super-Simpel
feinkoch Rezept Ofenpilze im Pergament

Über das Rezept

Wer zur Pilzsaison durch den Wald spaziert, dem dürften die kleinen Delikatessen am Waldboden gleich auffallen! Sobald sie aus dem Boden sprießen, sind auch die passionierten Sammler nicht weit. Damit die Beute beim Verzehr auch voll und ganz zu ihrer Geltung kommt, gibt es dieses puristische Pilzrezept: mit frischem Thymian, Olivenöl, Knoblauch und Weißwein werden die Pilze in Pergament gewickelt und im Ofen gebraten. 

Tipp: Die Ofenpilze im Pergament sind die ideale Vorspeise oder Beilage und lassen sich wunderbar mit einem Stück Ciabatta servieren.

Schritt 1

Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Bei Bedarf die Pilze mit einer Bürste oder einem Küchenpapier säubern und trockene Stellen z.B. an den Stielen entfernen.

Schritt 2

Die Pilze in ca. 2 cm große Stücke schneiden und gemeinsam mit Olivenöl, Weißwein, einer Prise Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen.

Schritt 3

Die Hälfte des Thymians von den Zweigen zupfen (gegen den Strich abziehen) und unter die Pilze mischen. Knoblauch schälen, halbieren und mit der flachen Seite des Messers andrücken.

Schritt 4

Pergamentbögen (1 Bogen pro Person) und Schnur/Garn (2 gleichgroße Stück pro Person) zurechtschneiden. Pilze zu gleichen Teilen in der Mitte der ausgebreiteten Pergamentbögen verteilen, restliche Thymianzweige im Ganzen und jeweils eine halbe Knoblauchzehen darüber verteilen und mit einem kleinen Stück Butter pro Pilzpaket garnieren.

Schritt 5

Pilzpakete zu einem Bonbon falten: Längsseiten des Pergaments in der Mitte zusammenführen und mit einer Lasche von ca. 1-2 cm drei Mal nach unten falten. Querseiten mit der Schnur zu einem Bonbon zusammenbinden.

Schritt 6

Pilzpakete auf einem Backblech für etwa 15 Minuten im Ofen garen. Heiß servieren und nach Belieben mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Weitere Tags
  • Beilage
  • Clean Eating
  • Festlich
  • Gemüse
  • Gesund
  • Herbst
  • Kräuter
  • Leichte Küche
  • Low Carb
  • Österreichisch
  • Schnelle Küche
  • Sommer
  • Vegetarisch
  • Weizenfrei
Zutaten für Personen
Utensilien