Pikante Kokospraline mit Shiitake-Pilzen & Pak Choi

Ich koche für Personen
2:30 Gesamt | 0:30 Aktiv
Medium
Kokospraline auf Shiitake Pilzen und Pak Choi Kokospraline auf Shiitake Pilzen und Pak Choi
Paul Ivic
Paul IvicChef de Cuisine Tian Restaurant Wien

Über das Rezept

Die meisten kennen Kokospralinen nur als süße Variante - hier kommen sie als vollwertige Hauptspeise auf den Teller! Weiße Polentabällchen werden mit exotischen Geschmacksnuancen aus Kokos, Limette und Kaffir-Limettenblättern versehen und mit Pak Choi, Shiitake Pilzen und einer cremigen Sauce angerichtet.

Schritt 1

Kokosmilch erhitzen und Polenta hinzufügen. Bei geringer Hitze unter ständigem Rühren ca. 50 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Limettenabrieb, Limettensaft und Kaffirlimetten-blatt/Limettenblätter weitere 10 Minuten ziehen lassen. 1 Stunde auskühlen lassen.

Schritt 2

Ofen auf 120 °C vorheizen. Die abgekühlte Masse in ca. 3 cm große Kugeln formen und mit je 1 Mandel füllen. 10 Minuten im Ofen erhitzen. Aus dem Ofen nehmen und in Batida de Coco und Kokosraspeln wälzen.

Schritt 3

Pak Choi mit den Shiitake-Pilzen in Kokosfett kurz andünsten, salzen und pfeffern, mit Grand Manier ablöschen, etwas Kokosmilch aufgießen und zur gewünschten Konsistenz reduzieren. Mit Vogelbeeren, klein geschnittenen Limettenfilets und Koriander abschmecken.

TIPP: Wer auf Nummer Sicher gehen und eine festere Masse möchte, fügt noch 2 Eigelb hinzu.

Weitere Tags
4
Personen
Aus dem Kochbuch:
Vegetarische Sommerküche
Paul Ivic

Schritt 1

Kokosmilch erhitzen und Polenta hinzufügen. Bei geringer Hitze unter ständigem Rühren ca. 50 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Limettenabrieb, Limettensaft und Kaffirlimetten-blatt/Limettenblätter weitere 10 Minuten ziehen lassen. 1 Stunde auskühlen lassen.

Schritt 2

Ofen auf 120 °C vorheizen. Die abgekühlte Masse in ca. 3 cm große Kugeln formen und mit je 1 Mandel füllen. 10 Minuten im Ofen erhitzen. Aus dem Ofen nehmen und in Batida de Coco und Kokosraspeln wälzen.

Schritt 3

Pak Choi mit den Shiitake-Pilzen in Kokosfett kurz andünsten, salzen und pfeffern, mit Grand Manier ablöschen, etwas Kokosmilch aufgießen und zur gewünschten Konsistenz reduzieren. Mit Vogelbeeren, klein geschnittenen Limettenfilets und Koriander abschmecken.

TIPP: Wer auf Nummer Sicher gehen und eine festere Masse möchte, fügt noch 2 Eigelb hinzu.