Rigatoni mit Salsiccia, Tomatensauce und frischem Thymian

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Easy
Sonja Priller

Über das Rezept

Einer unserer Klassiker: Die Salsiccia Pasta hat ein kleines Upgrade erhalten und erstrahlt nun in neuem Glanz auf unseren Tellern. Tomaten, frischer Parmesan, Thymian, Rotwein und würzige Salsiccia gehören zu den Basiszutaten, die dieses Gericht so besonders machen. Gemeinsam mit den Rigatoni verbünden sie sich zu einem unserer Lieblingsgerichte.

Alte Liebe rostet eben nicht.

Schritt 1

Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen. Etwas Nudelwasser zur weiteren Verwendung aufbewahren.

Schritt 2

Währenddessen Salsiccia von der Haut befreien und den Inhalt grob zerbröseln. Tipp: Sollte sich das Fleisch schwer ablösen lassen, kann es mit einem Messerrücken herausgeschält werden.

Schritt 3

Chilischote waschen, der Länge nach halbieren und die Kerne herauslösen. Knoblauch schälen und gemeinsam mit der Chili fein hacken. Thymian abspülen und die Blätter von dem Zweig abzupfen.

Schritt 4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Salsiccia darin für 2-3 Minuten anbraten, anschließend Knoblauch und Chili hinzufügen und eine weitere Minute mitbraten. Die Salsiccia nach Belieben mit Rotwein ablöschen. Tomaten und Thymian dazugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Nudelwasser hineingeben, um die Sauce zu binden.

Schritt 5

Die fertige Pasta in der Sauce schwenken und kurz ruhen lassen. Mit geriebenem Parmesan, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer verfeinern und heiß servieren.

Weitere Tags
  • Comfort Food
  • Familienessen
  • Feinkoch Klassiker
  • Fleisch
  • Italienisch
  • Mediterran
  • Party
  • Pasta
  • Ragout
  • Scharf
  • Schnelle Küche
  • Schwein
  • Zuckerfrei
Zutaten für Personen
Utensilien