Rote-Bete-Gugelhupf

Ich koche für Personen
1:10 Gesamt | 0:10 Aktiv
Easy
feinkoch-rezept-roterübenkuchen-by-ForumUmwelt_wsslfv_crop4ho
Sonja Priller
Author Forum Umweltbildung
Forum Umweltbildung

Über das Rezept

Süße Speisen mit Gemüse klingt im ersten Moment etwas schräg, aber der Trend wächst und nicht zu unrecht: Der Kuchen wird nicht nur gesünder, sondern auch besonders saftig und aromatisch. Aus dem Amerikanischen kennt man Zucchini Brot oder Karotten Muffins. Wieso nicht auch Gugelhupf mit roter Rübe? Rüben eignen sich besonders gut für Kuchen, da sie von Natur aus etwas süß sind und man dadurch etwas an Zucker sparen kann. Andere Gemüsearten mit denen man gut backen kann: Kürbis, Pastinaken, Karotten, Gelbe Rüben und sogar Sauerkraut.

Dieses Rezept ist von Lena Heibl und Christina Bichler.

Schritt 1

Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Gugelhupfform einfetten und mit Bröseln bestreuen. Rote Rübe fein reiben.

Schritt 2

Eier trennen. Eidotter und Honig sehr schaumig schlagen. Vollkornmehl mit Backpulver und Salz vermischen und unter die Dotter-Honig-Masse mischen.

Schritt 3

Eiklar zu Schnee schlagen. Walnüsse, Rote Rübe und Schnee unter die Masse ziehen. In die Form füllen und ca. 1 Stunde im Backrohr backen.

Weitere Tags
Personen
Du benötigst außerdem
Aus dem Kochbuch:
Von wilden Kräutern und beerigen Zeiten
Monika Domenig, Sandra Fuchs, Franziska Polsterer, Christina Puffer, Rebecca Zeilinger / Forum Umweltbildung