Roter Beeren-Smoothie mit Granatapfel und Datteln

Ich koche für Personen
0:15 Aktiv
Super Easy
feinkochTeam feinkoch

Über das Rezept

Quer durch die Hecke ist das Motto von diesem knalligen Smoothie. Frische Beeren nach Wahl von Heidelbeeren, Erdbeeren bis hin zu Himbeeren oder Johannisbeeren. Mit saftigen Granatapfelkernen und dem passenden Trockenobst steht dem pinken Genuss nichts mehr im Weg. Zum Frühstück könnt ihr auch ein knuspriges Granola, Datteln oder Nüsse mit in den Mixbecher geben. Nicht nur optisch überzeugt die Farbe, sondern auch geschmacklich wünscht man sich, dass das Glas niemals leer wird. Viel Spaß beim Mixen und Genießen!

Schritt 1

Himbeeren abspülen und abtropfen lassen. (Bei den Beeren habt ihr die Qual der Wahl und die Beerensorte kann je nach Geschmack ersetzt werden)

Schritt 2

Die Hälfte der Granatapfelkerne auslösen. Tipp: Zum Auslösen der Kerne, den Granatapfel halbieren und in einer Schüssel mit Wasser aufbrechen. Kerne unter Wasser mit den Fingern auslösen (so entstehen keine roten Spritzer!).

Schritt 3

Maracuja(s) halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen.

Schritt 4

Alle Zutaten in einen Mixer geben. Den Agavendicksaft und das Wasser oder alternativ eine Milch nach Wahl hinzugeben. Tipp: Für einen sättigenden Frühstückssmoothie einfach ein knuspriges Granola, Nüsse oder Saaten on top oder mit in den Mixer geben. Sehr gut passen Mandeln, Chia-Samen oder Goji-Beeren.

Weitere Tags
2
Personen
Du benötigst außerdem