Salsiccia-Ciabatta mit Pommes und Chilimayo

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Easy
Sonja Priller

Über das Rezept

Für alle Salsiccia-Fans gibt es gute Nachrichte: Wir haben einen italienischen Bratwurst-Klassiker etwas sommertauglich aufgepeppt! Gebettet auf frischem Rucola mit Parmesanspänen und Tomaten, flankiert von selbstgemachten Pommes mit Chilimayo (ja wir lieben sie einfach!) und zugedeckt von Olivenciabatta, könnt ihr sie ab nun genießen.

Schritt 1

Backrohr auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Währenddessen die Kartoffeln waschen und der Länge nach in Pommes schneiden, mit etwas Olivenöl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und gut vermischen. Für etwa 25 Minuten goldbraun backen. Die noch warmen Pommes mit Gewürzsalz bestreuen.

Schritt 2

Chilischote in feine Ringe schneiden – wer es nicht so scharf mag, vorher die Kerne entfernen –und mit der Mayonnaise verrühren. Bis zum Servieren beiseitestellen. Rucola waschen. Die Tomate(n) abspülen und in Scheiben schneiden. Parmesan in dünne Scheiben hobeln.

Schritt 3

Die Salsiccia der Länge nach halbieren und mit der flachen Messerklinge platt drücken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Salsiccia von beiden Seiten je 4 Minuten scharf anbraten.

Schritt 4

Das fertige Ciabatta aufschneiden. Den Rucola auf die Unterteile geben, erst Salsiccia, dann die Tomatenscheiben und die Parmesanspäne darauf setzen. Etwas Chilimayo innen auf dem Deckel verteilen, dann zuklappen.

Schritt 5

Fertiges Ciabatta mit den Pommes auf den Tellern anrichten und mit der Chilimayo servieren.

Weitere Tags
  • Feinkoch Klassiker
  • Fleisch
  • Fusion
  • Grillen
  • Italienisch
  • Mediterran
  • Party
  • Pommes
  • Rustikal
  • Scharf
  • Schnelle Küche
  • Schwein
  • Sommer
Zutaten für Personen
Utensilien