Schweinskarree mit Couscous und Tomatensalsa

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Easy
Sonja Priller

Über das Rezept

Es wird wieder deftig in unseren Rezeptreihen. Dieses perfekte Grillgericht lässt nicht nur Männerherzen höher schlagen. Steak mit Couscous und Salsa - das zergeht ja förmlich auf der Zunge! Bei Schweinefleisch empfehlen wir übrigens die Produkte von Höllerschmied. Das Kamptaler Unternehmen steht für Eins-A-Bio-Fleischwaren aus nachvollziehbarer, österreichischer Herkunft, ganz getreu ihrem Motto: weil’s nicht wurscht ist, wo’s herkommt!

Schritt 1

Wasser zum Kochen bringen. Frühlingszwiebel(n) fein würfeln und etwa 2/3 der Zwiebel(n) gemeinsam mit dem Saft der ausgepressten Zitrone und der orientalischen Gewürzmischung in eine große Schüssel für den Couscous geben. Couscous dazugeben und mit dem kochenden Wasser aufgießen. 4 Minuten quellen lassen, anschließend ab und zu mit einer Gabel auflockern.

Schritt 2

Gewaschene Cherrytomaten sehr fein würfeln und in einer kleinen Schale mit den restlichen Frühlingszwiebeln und der Hälfte der Thymianblätter, sowie der Hälfte des Olivenöls vermengen. Mit einer Prise Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 3

Minigurke(n) waschen, der Länge nach halbieren und in kleine Stücke schneiden. Minze abspülen, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und andrücken.

Schritt 4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Karree kurz abspülen und mit einem Küchenpapier trockentupfen. Zusammen mit der Knoblauchzehe und den restlichen Thymianzweigen in das heiße Öl geben und von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten durchbraten.

Schritt 5

Gurke(n) und Minze frisch unter den Couscous mischen und mit dem Karree anrichten. Karree mit der Tomatensalsa garnieren und heiß servieren.

Weitere Tags
  • Fleisch
  • Fusion
  • Grillen
  • Mediterran
  • Orientalisch
  • Österreichisch
  • Party
  • Rustikal
  • Schnelle Küche
  • Schwein
  • Sommer
  • Zuckerfrei
Zutaten für Personen
Utensilien