Summerrolls mit Beiried und Chilimayo

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Medium
Sonja Priller

Über das Rezept

Ein schnelles und leichtes Rezept für warme Tage und eines unserer asiatischen Lieblingsstücke: Summerrolls - Sommerrollen! Hier schmiegen sich in einer Hülle aus Reispapier zartes Beiried, knackige Karotten, frische Gurken und Sojasprossen eng aneinander. Das frische Thaibasilikum und die Chilimayo verleihen den Rolls die typisch asiatische Note. Noch etwas frische Minze und fertig ist in schnellen 20 Minuten ein leichtes Thaigericht.

Tipp: Die Sommerrollen können zusätzlich mit allen Zutaten gefüllt werden, die euch in den Sinn kommen. Von Mango bis Rotkraut oder Reisnudeln, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Schritt 1

Chilischote(n) nach Belieben entkernen, sehr fein hacken, mit der Mayonnaise vermischen und durchziehen lassen. Sojasprossen, Gurke(n) und Karotte(n) abspülen. Gurke(n) und Karotte(n) schälen und in dünne Streifen schneiden. Für die Thaisauce Sojasauce, Fischsauce und Sesamöl in einer Schüssel mit dem ausgepressten Limettensaft vermengen und beiseitestellen.

Schritt 2

Beiried in einer heißen Pfanne mit ein wenig Öl von beiden Seiten etwa 3-4 Minuten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz in Alufolie eingewickelt ruhen lassen. Anschließend in feine Streifen schneiden. Minze und Thaibasilikum abspülen und die Blätter abzupfen.

Schritt 3

Eine große Schale mit kaltem Wasser (ca. 5-10 cm hoch) füllen. Die Summerrolls können nun entweder fertig vorbereitet und serviert werden oder direkt bei Tisch gefüllt werden.

Schritt 4

Ein Reispapier langsam durch das Wasser ziehen, bis es überall gut benässt ist. Auf einen Teller geben und etwa 1 TL Chili-Mayonnaise im unteren Drittel des Reispapiers verteilen, sodass rechts und links noch 1 cm Platz ist. Etwas Beiried, Gurken, Karotten, Sojasprossen und Kräuter ebenfalls ins untere Drittel zur Chili-Mayonnaise geben. Mit etwas schwarzem Sesam bestreuen, dabei ein wenig Sesam für die Garnierung behalten.

Schritt 5

Das Reispapier möglichst eng bis zur Mitte einrollen, dann die beiden Seiten zur Mitte hin einklappen, fertig zurollen, mit etwas Sesam garnieren und mit der Thaisauce genießen.

Weitere Tags
  • Asiatisch
  • Erfrischend
  • Feinkoch Klassiker
  • Fleisch
  • Fusion
  • Party
  • Rind
  • Scharf
  • Schnelle Küche
  • Sommer
  • Thailändisch
  • Vietnamesisch
  • Zuckerfrei
Zutaten für Personen
Utensilien