Weiße Schokocreme mit Erdbeer-Basilikumsauce

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Easy
Sonja Priller

Über das Rezept

Weil uns der Erdbeernektar von Preiß aus dem österreichischen Traisental so fabelhaft schmeckt, haben wir uns überlegt, wie ihr ihn nicht nur im Trinkglas sondern auch im Dessertglas genießen können. Voilà: Eine himmlische Creme aus weißer belgischer Schokolade, Ricotta, Joghurt und Bourbon-Vanille, die von einer Erdbeer-Basilikum-Sauce umspielt wird, garniert mit Amarettini-Stückchen – ein Genuss!

Schritt 1

Einen mittelgroßen Topf mit Wasser für das Wasserbad zum Kochen bringen.

Schritt 2

Die Vanilleschote(n) längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Das Vanillemark gemeinsam mit der weißen Schokolade in eine Schüssel geben und im Wasserbad schmelzen, dabei ab und zu umrühren.

Schritt 3

Die geschmolzene Schokolade mit Ricotta und Joghurt verrühren und die Creme für 30 Minuten kühl stellen. Tipp: ist der Ricotta zu kalt, kann die Schokolade wieder fest werden und es entstehen Klumpen. In diesem Fall einfach noch einmal unter Rühren im Wasserbad erwärmen, bis sich die Klumpen auflösen.

Schritt 4

Erdbeersaft in einem kleinen Topf aufkochen und 8-10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis eine sirupartige Konsistenz entsteht. Basilikumblätter dazugeben und kurz mitköcheln. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 5

Die Creme auf Dessertgläser aufteilen. Die Basilikumblätter aus der Erdbeersauce entfernen und die Sauce über der Creme verteilen. Amarettini in kleine Stücke brechen und das Dessert damit garnieren.

Weitere Tags
  • Date Night
  • Erfrischend
  • Familienessen
  • Fusion
  • Geburtstag
  • Italienisch
  • Mediterran
  • Obst
  • Österreichisch
  • Party
  • Schnelle Küche
  • Sommer
  • Süß
  • Valentinstag
  • Vegetarisch
Zutaten für Personen
Utensilien