Französische Rezepte

Die französische Küche gilt zweifellos als einflussreichste Küche Europas. Sie setzt auf frische, qualitativ hochwertige Zutaten und ist sehr vielfältig. Jede Region in Frankreich hat seine Spezialitäten. Im Norden Frankreichs, vor allem in der Bretagne werden sehr viel Meeresfrüchte wie Austern, Krabben und Hummer zubereitet. Außerdem kommen die Crêpes und Galettes aus der Gegend. Die Küche im Süden Frankreichs ist mediterran, die Provence ist für ihre Kräuter, Tomaten, Auberginen, Paprika und vor allem viel Olivenöl bekannt. Angrenzend im Périgord kommen die weltweit bekannten Delikatessen wie Trüffel und Foie gras her. Im Elsass, angrenzend an Deutschland, zählt Sauerkraut, Choucroute und Flammkuchen zu den bedeutendsten Gerichten. Frankreich ist auch für schwere Gerichte bekannt. Gespart wird weder bei Butter noch bei Wein. Außerdem hat Frankreich die wohl bekannteste Käse und Rotweinerzeugung Europas. Und zu guter Letzt ist Frankreichs Patisserie berechtigterweise eine der berühmtesten weltweit. Lasst es euch schmecken!