Koreanische Rezepte

Koreanisch zählt derzeit zu den Trendküchen, sicher auch weil Fermentieren wieder ein großes Thema ist. In Korea gibt es keine Mahlzeit ohne Kimchi, fermentiertes Gemüse, das durch Milchsäurebakterien und Salz haltbar gemacht wird. Es gibt über hundert Arten von Kimchi, am bekanntesten sind eingelegter Chinakohl, Rettich und Gurke. Zu den beliebten koreanischen Gerichten gehören verschiedene Kimchi Eintöpfe mit Tofu und Fleisch, Bulgogi, gebratene Glasnudeln aus Süßkartoffeln mit Gemüse und Fleisch sowie Bibimbap, eine Reisschale mit verschiedenen Gemüse und Fleisch Toppings. Wir zeigen euch ein paar essenzielle koreanische Gerichte von selbst gemachtem Kimchi bis hin zum populären Bulgogi.