Bärlauchrisotto mit gebratenem Lachs

Ich koche für Personen
0:35 Gesamt | 0:10 Aktiv
Easy
Lachs mit Bärlauchrisotto
Author feinkoch
feinkochTeam feinkoch

Über das Rezept

Der Frühling ruft und du brauchst Bärlauch-Rezepte? Kein Problem! Das würzige Lauchgewächs bringt nicht nur frische Frühlingsaromen für Saucen, Suppen, Aufstriche und Salate, sondern ist dank Vitaminen, Mineralstoffen und ätherischen Ölen auch sehr gesund und stärkt das Immunsystem. Wie wäre es mit einem Bärlauchrisotto mit gebratenem Lachs? Die frischen Lachsfilets werden in einer Butter-Sauce zubereitet, sodass sie auf der Zunge zergehen.

Schritt 1

Zwiebel(n) und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Beides in einem Topf mit etwas Öl bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Wassermenge für das Risotto (laut Packungsanleitung) in einem separaten Topf erwärmen.

Schritt 2

Risottoreis hinzufügen und unter ständigem Rühren für etwa 2 Minuten andünsten. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und mit einer guten Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 3

Nun Schöpflöffel- weise Wasser zum Risotto hinzufügen und unter regelmäßigem Rühren köcheln bis es eine cremige Konsistenz erreicht hat. Es sollte nicht zu heiß kochen, da sonst der Reis außen weichgekocht ist, der Kern jedoch noch hart. In der Zwischenzeit den Parmesan hobeln und den Bärlauch von den dickeren Stielen befreien und fein hacken.

Schritt 4

Nach 10 Minuten mit der Zubereitung des Lachs beginnen: Lachs unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 5

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachfilets auf der Hautseite etwa 4-5 Minuten anbraten bis die Haut knusprig ist. Die Filets wenden, die Hälfte der Butter hinzufügen und gemeinsam mit den Cherrytomaten fertig braten. Tipp: Für einen ganz besonderen Zitrusnote kann etwas Zitronengras zusammen mit den Lachsfilet angebraten werden. Dafür das Zitronengras halbieren und die Knolle etwas andrücken und beim Braten zum Lachs geben.

Schritt 6

Risotto vom Herd nehmen, gehobelten Parmesan und die restliche Butter unterrühren und zugedeckt ruhen lassen. Bärlauch kurz vor dem Servieren frisch unter das Risotto heben und gemeinsam mit dem gebratenen Lachs und den Cherrytomaten anrichten. Nach Belieben mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer verfeinern.

Weitere Tags
Personen
Du benötigst außerdem