Karfiol-Mais Fritters mit Joghurt Dip

Ich koche für Personen
0:30 Gesamt | 0:20 Aktiv
Easy
Fritters mit Karfiol Mais und Petersilie
Jenny Rose
Jenny RoseKöchin / Team feinkoch

Über das Rezept

Fritters, auch Taler oder Puffer genannt, sind ein schnelles Gericht, das man mit fast allen Gemüsesorten machen kann. Heute vielleicht mal mit Karfiol und Mais, das Grundrezept kann man aber mit Spinat, Erbsen, Lauch, Paprika, Spargel und vielen weiteren Zutaten kochen. Auch bei den Gewürzen kann man spielen. Kreuzkümmel, Kurkuma und Koriander geben dem Gericht einen exotischen Touch, Majoran, Oregano, Kümmel geben den Talern einen europäischen Geschmack. Dazu serviert man jede Art von Joghurtdip mit frischen Kräutern.

Schritt 1

Kochtopf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.

Schritt 2

Karfiol gut abspülen und in kleine Röschen teilen. Sobald das Wasser kocht, Röschen c.a. 10 Minuten köcheln lassen.

Schritt 3

Zwiebel(n) und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie abspülen, trocken tupfen und fein hacken.

Schritt 4

In einer Schüssel Ei(er) mit Mehl, Muskatnuss und Salz vermengen. Zwiebel(n), Knoblauch, Mais und Petersilie hinzufügen.

Schritt 5

Sobald der Karfiol nach 10-15 Minuten weich gekocht ist, abtropfen und noch warm unter die Masse rühren.

Schritt 6

Eine Pfanne mit Öl erhitzen, jeweils einen kleinen Schöpfer Masse pro Fritter hineingießen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken.

Schritt 7

Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und in kleine Ringe schneiden. Mit Joghurt vermengen und mit Salz abschmecken. Auf Wunsch gerne etwas frischen Knoblauch hineinreiben.

Schritt 8

Fritters vor dem Servieren mit ein wenig Zitronensaft beträufeln und mit dem Joghurtdip und einem knackigen Salat servieren.

Weitere Tags
Zutaten für
4
Personen
Du benötigst außerdem

Schritt 1

Kochtopf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.

Schritt 2

Karfiol gut abspülen und in kleine Röschen teilen. Sobald das Wasser kocht, Röschen c.a. 10 Minuten köcheln lassen.

Schritt 3

Zwiebel(n) und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie abspülen, trocken tupfen und fein hacken.

Schritt 4

In einer Schüssel Ei(er) mit Mehl, Muskatnuss und Salz vermengen. Zwiebel(n), Knoblauch, Mais und Petersilie hinzufügen.

Schritt 5

Sobald der Karfiol nach 10-15 Minuten weich gekocht ist, abtropfen und noch warm unter die Masse rühren.

Schritt 6

Eine Pfanne mit Öl erhitzen, jeweils einen kleinen Schöpfer Masse pro Fritter hineingießen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken.

Schritt 7

Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und in kleine Ringe schneiden. Mit Joghurt vermengen und mit Salz abschmecken. Auf Wunsch gerne etwas frischen Knoblauch hineinreiben.

Schritt 8

Fritters vor dem Servieren mit ein wenig Zitronensaft beträufeln und mit dem Joghurtdip und einem knackigen Salat servieren.

Könnte dir auch gefallen