Süßkartoffel Quesadilla mit Joghurt-Limetten-Dip

Ich koche für Personen
20-40 Minuten
Easy
Sonja Priller

Über das Rezept

Enchilada, Tortilla, Taco, Fajita, Burrito, Wrap… and the winner is: Quesadilla! Im Herzen von zwei Weizentortillas werden knackige Paprikastücke, nahrhafte Bohnen, wohlige Süßkartoffeln und scharfe, rote Zwiebeln von geschmolzenem, gold-gelben Cheddar umschlossen …mmhhhh! Und dazu gibt es noch einen frischen Joghurt-Minz-Dip.

Schritt 1

Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Paprika waschen, Deckel und Kerne entfernen und in dünne Ringe schneiden. Zwiebel(n) schälen, halbieren und ebenfalls in feine Ringe schneiden. Süßkartoffel(n) schälen und in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 2

Süßkartoffeln in einer Pfanne mit ein wenig Öl von beiden Seiten 4-5 Minuten knusprig anbraten, bis sie gar sind. Am Schluss mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 3

Cheddar grob reiben, Bohnen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen. Die Hälfte der Weizentortillas auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Süßkartoffeln, Paprika, Bohnen, rote Zwiebeln und Cheddar darauf verteilen, mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, dann mit den übrigen Tortillas zudecken und für 8-10 Minuten im Backrohr backen.

Schritt 4

Währenddessen die Limette(n) auspressen, gewaschene Minze klein hacken und beides mit dem Joghurt in einer Schale vermischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 5

Fertige Quesadillas mit einem scharfen Messer vierteln und mit dem Joghurt-Limetten Dip servieren.

Weitere Tags
  • Brunch
  • Familienessen
  • Gemüse
  • Mexikanisch
  • Party
  • Vegetarisch
  • Zuckerfrei
Zutaten für Personen
Utensilien