Wildkräutersalat mit Heidelbeeren, Walnüssen und Ziegenkäse

Ich koche für Personen
Unter 20 Minuten
Super-Simpel
Sonja Priller

Über das Rezept

Der Frühling erblüht und die wilden Kräuter sind zurück. Farbenfroh, würzig, köstlich. In ihrer bunten Vielfalt sind sie wahre Schätze der Wälder, Wiesen und Felder und bringen die unterschiedlichsten Aromen auf den Teller. Ob leicht scharf, würzig, senfartig, erfrischend – allesamt stecken sie voller gesunder Inhalts- und Kraftstoffe für Körper und Geist. Dazu die guten Röstaromen der Nüsse in klassischer Kombination mit Ziegenkäse und fruchtigen Heidelbeeren, getoppt mit einer sommerlich-süßen Honigmarinade. So simple, so gut.

Tipp: Die Wildkräutermischung beziehen wir voller Vertrauen von Altschachl Kräuter.

Schritt 1

Walnüsse nach Belieben zerkleinern und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie etwas Farbe bekommen und zu duften beginnen. Salatmischung und Heidelbeeren waschen. 

Schritt 2

Weißen Balsamicoessig, Olivenöl, Honig, Senf, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

Schritt 3

Das fertige Dressing mit dem Wildkräutersalat vermischen und auf den Tellern anrichten. Den Salat mit Heidelbeeren und Walnüssen garnieren. Den Ziegenkäse zerbröseln und darüber streuen. Nach Belieben mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Weitere Tags
  • Clean Eating
  • Date Night
  • Erfrischend
  • Festlich
  • Frühling
  • Fusion
  • Gemüse
  • Gesund
  • Glutenfrei
  • Leichte Küche
  • Low Carb
  • Obst
  • Rohkost
  • Sommer
  • Superfood
  • Vegetarisch
  • Weizenfrei
Zutaten für Personen
Utensilien